Stiftung "Chancen für Kinder durch Spielen"

Seit 2007 berät und begleitet die Bell Media die Stiftung "Chancen für Kinder durch Spielen".

 

In der Präambel der Satzung heißt es: "Die Stiftung wurde mit dem Ziel gegründet, die psychische und geistige Entwicklung von Kindern durch Spielen, insbesondere durch den Umgang mit Puppen und Stofftieren zu fördern bzw. zu ermöglichen."

 

Die Stiftung "Chancen für Kinder durch Spielen" will sowohl Fachpublikum erreichen als auch eine breitere Öffentlichkeit - und  

  • sie will zeigen, wie wichtig Spielen – vor allem mit Puppen, Teddys, Stofftieren – für die psychische, geistige und emotionale Entwicklung von Kindern ist,
  • sie will eine breite Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, dass frühkindliche Spielzeuge eine fundamentale Bedeutung haben,
  • sie will Erinnerungen und Erfahrungen dokumentieren und sammeln,
  • sie will bedürftigen Kindern in aller Welt zu einem eigenen Kindheitsliebling verhelfen.

 

Hier ein paar sympathische Reaktionen von Jung und Alt - eingefangen während  einer Straßenumfrage zum Thema "Kuscheltiere" im Oktober 2010: