Zeitzeugen-Gespräch mit Lehman Riggs

Central Kabarett Leipzig 14. April 2012


Der Trailer zur Veranstaltung

Gedenkveranstaltung der Initiative Capa-Haus am 14. April 2012 im Leipziger Central Kabarett - in memoriam des amerikanischen Soldaten Raymond J. Bowman.

 

Der GI starb während der Eroberung Leipzigs am 18. April 1945 auf dem Balkon des Hauses in der Jahnallee 61. Kriegsfotograf Robert Capa hielt seinen Tod in der berühmten Fotoserie "An episode" fest.

 

Der GI an Bowmans Seite, der nach dessen Tod das Maschinengewehr übernahm, war Lehman Riggs. Der 92 jährige kam - erstmals nach dem Krieg - im April 2012 auf Besuch nach Leipzig und gab in einer ergreifenden Podiums- und Publikumsdiskussion Auskunft über die Ereignisse am 18. April 1945.

Die gesamte Diskussion